Rheinisches Institute of Technologie (RIT)“ i.G. – Gründungsmitglied des Vereins “Wasserstoff Hub Rhein-Kreis Neuss/Rheinland e.V.

Horst Engel hatte sich für das „Rheinisches Institute of Technologie (RIT)“ i. G. in die Liste der Gründungsmitglieder eingetragen. RIT trägt der zukünftigen Bedeutung der Wasserstoff-Technologie, mit dem geplanten und speziellen Fachbereich „Hydrogen Tech“ Rechnung.
Engel: „Wir wollen mit dazu beitragen, dass Neuss zum Mekka der Wasserstofftechnologie wird“. 

Hintergrund:

Am 19.11.2020 wurde der Verein „Wasserstoff Hub Rhein-Kreis-Neuss/Rheinland e.V. in Neuss, Gut Gnadental gegründet. Gastgeber die Zülow AG (www.zuelow.de).

Dr. Dieter Ostermann, Geschäftsführer der neoxid group Neuss, Weltmarktechnologieführer für Wasserstoffkomponenten, wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Die neoxid group ist als RIT-Ausbildungsbetrieb angedacht (www.neoxid-group.de). Sie befindet sich bereits in der Förderung der Zukunftsagentur Rheinisches Revier (ZRR) in Jülich. Dr. Ostermann ist Mitglied des Konsortiums „Kohlenstoffrevier“. Dies Konsortium treibt die RIT-Gründung voran.

In der Präambel der Vereinssatzung heißt es u.a.:
„Der Verein Wasserstoff Hub Rhein-Kreis-Neuss/Rheinland e.V. sieht sich dem Klimaschutz und der Luftreinhaltung im Rhein-Kreis-Neuss und im Rheinland verpflichtet. Um eine nachhaltige und klimaschonende Entwicklung der Region voranzutreiben, bedarf es neuer und innovativer Treiber. Im Bereich der Energieverwendung stellt Wasserstoff einen solchen zukunftsfähigen Treiber dar. Wasserstoff ist ein emissionsgemäßigter Energieträger, der als Speichermedium mit hohem Energiegehalt fungiert. Wasserstoff hinterlässt beim Verbrennen keine kohlenstoffhaltigen Abgase, daher ist das Gas ein idealer Ersatz für Kohle, Öl und Erdgas in Industrie und Verkehr/Mobilität.“

Horst Engel
Sprecher
Mobil: 0172-2902111
www.rhitec.de
www.kohlenstoffrevier.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.